Die Adresse für  den Rolllädenbau

SkyFlow SZF/A - Raffstoren im Vorbausystem

Die Raffstoren in dem Anpassungssystem sind für die Montage an der Fassade oder in der Fensternische in bereits vorhandenen Gebäuden vorgesehen. Der Blendenkasten wurde standardmäßig aus Aluminiumblech von 1,2 und 2,0 mm Dicke angefertigt und ist in 4 Varianten erhältlich.  Sollten spezielle Widerstandsparameter erfüllt werden, so ist auch ein Blech von 2,0 mm Dicke erhältlich. Das System ist in einer Version mit Aluminium-Führungsschienen erhältlich, für die regulierbare Teleskopgriffe vorgesehen wurden und in einer Version mit Seilführungen. Die Führungsschienen aus Aluminium wurden als einzige Produkte auf dem Markt in spezielle Dichtungen ausgestattet, die vor Lärm beim Schlag der Lamelle gegen die Führungsschienen schützen. Dank der doppelten Führungsschiene ist es möglich, die Jalousie zu teilen.

Aluprof bietet als einziger Hersteller auf dem Markt einen regulierbaren Adapter für die Eckmontage an, was sehr ästhetische Ausfertigungen ermöglicht. Die Lamellen wurden aus profiliertem Aluminium angefertigt und sind in zwei Formen erhältlich:  C und Z. Die ersten wurden beidseitig nach innen gewendet, was Steifheit und gute Widerstandsfähigkeit gegen Windlast sichert. Die Drehungen sind im Bereich zwischen 0 und 180 Grad möglich. Die Lamellen in Z-Form sichern dank ihrer Bauweise, bessere Verdunkelung und wurden zusätzlich in eine spezielle Schalldämmung ausgestattet. Deren Drehbereich umfasst 0-90 Grad.

Im Angebot finden Sie auch zwei Pin-Arten (Bolzen): aus Stahl (robust und widerstandsfähig) und PVC (minimalisiert den Lärm beim Wind). Max. Abmessungen für einen Einzel-Raffstore mit ALU-Führungsschienen:
4500 × 4000 mm (max. Fläche bis 18 m²) und mit Seilführungen: 3000 × 4000 mm bzw. 4000 × 2500 mm (max. Fläche bis 12 m²).